Tips und Tricks

VISUMBESTIMMUNGEN

Das Programm zur “Aufhebung der Visa Pflicht (“Visa Waiver Program”) fordert maschinenlesbare Pässe.JC-Biketravel informiert seine Kunden, dass ab dem 01.10.2003 vorläufige Reisepässe und Kinderausweise bzw. Einträge der Kinder in den Reisepässen der Eltern nicht mehr akzeptiert werden. Deutsche Bundesbürger, die ohne Visum in die Vereinigten Staaten einreisen, müssen einen maschinenlesbaren Europass vorlegen, sowie ein gültiges Rückflugticket.Derzeit nehmen 27 Länder (Staaten) an dem Visa-Waiver Program teil, deren Staatsangehörige bei der Einreise in die USA im Rahmen des Visa Waiver Programs einen maschinenlesbaren Pass vorlegen müssen. Sollte kein maschinenlesbares Dokument vorhanden sein, ist es unabdingbar, ein solches zu beantragen – oder ein Visum.Länder die am Visa-Waiver Program teilnehmen:Andorra, Australien, Belgien, Brunei, Deutschland, Dänemark, Frankreich, Finnland, Italien, Israel, Irland, Luxemburg, Lichtenstein, Japan, Niederlande, Neuseeland, Schweiz, Spanien, Schweden, Singapur, Slowenien, San Marino, Portugal und Großbritannien. Mehr Infos hierzu unter http://www.auswaertigesamt.de/.

 

EINREISEFORMULARE

Im Flugzeug (oder bereits beim Einchecken) werden an jeden Fluggast zwei Einreiseformulare ausgeteilt, die jeder Nichtamerikaner ausfüllen muß – ein grünes für die Einreisekontrolle (anstelle des Visums) sowie ein weißes (pro Familie) für den Zoll. Der untere Teil des Immigration-Papiers wird bei der Einreise in den Pass geheftet und bei der Ausreise wieder entfernt.
Zollbestimmungen Die Einfuhr frischer Lebensmittel wie Wurst, Fleisch, Früchte oder Gemüse ist strengstens verboten. Auf den internationalen Flughäfen sind oft Wachbeamte mit speziell ausgebildeten Spürhunden unterwegs, um das Gepäck zu kontrollieren. Notfalls muss man eben vor der Landung noch schnell alle mitgebrachten Butterbrote und Äpfel verzehren. Personen über 21 Jahre dürfen 200 Zigaretten oder 2 kg Tabak und einen Liter Alkohol einführen sowie Geschenke im Wert von 100 Dollar und Bargeld in beliebiger Höhe. Übersteigt der Betrag 10.000 Dollar, muss dies auf dem Zollformular angegeben werden.

 

KREDITKARTEN – REISESCHECKS – BARGELD

KreditkartenAuch wenn Sie bislang keine Kreditkarte besitzen, sollten Sie sich für Ihren Amerikaurlaub unbedingt eine solche zulegen. Kreditkarten sind in den USA als Zahlungsmittel stärker verbreitet als auf dem europäischen Kontinent. Sie können mit einer Kreditkarte zum Beispiel die Kaution für Ihr Motorrad hinterlegen und an den meisten Bankautomaten oder direkt am Bankschalter Bargeld abheben. Auch werden Kreditkarten von Hotels, Tankstellen, Campingplätzen, Restaurants und den meisten Supermärkten akzeptiert.
Reiseschecks sind nicht mehr zu empfehlen. Teilweise ist dazu ein Konto erforderlich.
Neben Kreditkarten und EC-Karte sollte man für den Anfang auch einige Dollar-Noten in bar mitnehmen. Man braucht sie für den Gepäckwagen am Flughafen, Imbiß und Getränke bei Zwischenstopps, Taxi oder für Trinkgelder. Größere Mengen in europäischen Währung mitzunehmen, ist nicht ratsam, da sich nur wenige Banken, wie etwa die Bank One, bereit erklären, in Dollar umzutauschen. Dabei wird in der Regel auch noch ein schlechterer Wechselkurs zugrundegelegt.

 

ANREISE BEI EINER VIA JC-Biketravel,Inc. GEBUCHTEN MOTORRADREISE

Der Reiseteilnehmer hat eigenverantwortlich pünktlich zu Reisebeginn (siehe unter FAQ/Reisebeginn) anzureisen. JC-Biketravel Inc. uebernimmt keinerlei Haftung, wenn der Reiseteilnehmer nicht pünktlich zum Reisebeginn erscheint.
Leichte Medikamente wie Schmerzmittel erhält man rezeptfrei in den Pharmacy-Abteilungen der großen Supermärkte. Bei ernsthaften Erkrankungen sollte man die nächstgelegene größere Stadt aufsuchen, wo es meist eine ausreichende Anzahl an Ärzten sowie ein eigenes Krankenhaus gibt.ÄrzteAngesichts der hohen Arzt- und Krankenhauskosten ist es dringend zu empfehlen, für die Dauer der Reise eine private Auslandskrankenversicherung abzuschließen, da die gesetzliche Krankenkasse die Kosten nicht übernimmt. Vor eventuellen Behandlungen verlangen die Ärzte oft einen Vorschuss in bar oder per Kreditkarte. Bei höheren Beträgen sollten Sie Ihre Versicherung informieren und eventuell einen Kostenvorschuss verlangen. Fast alle deutschen Versicherer unterhalten Zweigstellen in den USA, so dass Sie den direkten Draht zu Ihrem Versicherer schnell nutzen können.

What is in the packages included?

The price includes:

  • All overnight accommodations including breakfast and dinner (except for in San Francisco, as you have a day on there on your own.)
  • The rental of the motorcycle including all taxes, unlimited mileage, and liability insurance.

 The price does not include:

  • Cancellation insurance and health insurance.
  • Admission fees to the national state parks and bridges.
  • Cost of gasoline.

Das sind wir

JC-Biketravel logo

Jc-Biketravel sind 100% professional geführte Motorradreisen durch USA (Deutsch Sprachig).

JC verbindet

Bleib in Verbindung mit uns und unseren Fans.
Da ist so viel zu erfahren.

Fragen und Anregungen:

Kontaktiere Andrea in Deutschland:

+49(2365)32656

ASchikorra@aol.com

 

JC ist für dich da in USA:

+1(310)460-8375

jc@jcbiketravel.com

Copyright © 2003-2017 JC-Biketravel, Los Angeles, CA

Gestaltet von ANAXO ⎜ Web Hosting bei BRIZZO